Nabarun´s Dream Chaser VDH-BH A1 JS-E GS-N

"Chaser"

Chaser 02/2013
Chaser 02/2013
Chaser 7 Monate alt
Chaser 7 Monate alt
01/2013
01/2013
01/2013
01/2013

 

 

Rasse: Australian Shepherd

 

Geschlecht: Rüde

 

Geburtstag: 30. 03. 2010

 

Farbe: red-bi (red with white)

 

Augenfarbe: amber

 

Rute: lang

 

Papiere: ASCA  

 

HD: OFA good

 

ED: OFA normal

 

OCD: frei

 

Patella: frei

 

Augen: 05/2010 frei

 

Test for hereditary cataract HSF4: n/n, frei durch die Eltern

 

MDR1: +/+ durch die Eltern

 

Schilddrüse: alles ok

 

Gebiß: vollständiges korrektes Scherengebiß

 

Größe: 47 cm (offiziell eingemessen am 22.04.2012)

 

Gewicht: 18 kg

 

 

Chaser steht geeigneten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung.

 

 

Chaser, unser "Herr Zwerg" oder auch "Piranha" oder "Zwackl-Zwerg" genannt.

Chaser ist mein lang ersehnter Nachwuchs, auf den ich 4 lange Jahre gewartet habe.

Und was soll ich sagen.....er wurde geliefert wie bestellt.  ;-)

Chaser ist eine, für mich, perfekte Kombination seiner Eltern Basque und Boots.

Fremden gegenüber erstmal etwas zurückhaltend (schnuppern ja, anfassen nein), hat einen gewissen Schutztrieb und ein enormes Nervenkostüm.

Er ist immer fröhlich und gut gelaunt und arbeitswillig.

Chaser zeigt jetzt schon Hüteinteresse an meinen anderen Jungs und versucht diese zu hüten.

Er möchte immer arbeiten und ist mit vollem Eifer dabei. Seine Konzentration und seine Lernbereitschaft sind enorm.

Chaser lernt wahnsinnig schnell und gerne.

Es ist schon fast unheimlich wie schnell er Dinge lernt, die er gezeigt bekommt.

Ich freue mich schon ihn das erste Mal am Vieh testen zu können und kann es kaum erwarten.

Wir haben auch schon mit Agility-Führtraining angefangen (Stangen auf dem Boden und ca. 5-10 Minuten Einheiten).

Chaser zeigt enorme Schnelligkeit und Wendigkeit und was noch viel wichtiger ist......Spaß. :-)

Im Alltag ist er durch nichts aus der Ruhe zu bringen und meistert alle Situationen mit Gelassenheit und hat fast immer nur Augen für mich.

Selbst im größten Stadtgetümmel bleibt er absolut cool und gelassen.

In der Hundeschule ist er ein kleiner Streber, wobei er jetzt schon zeigt, daß er eine enorm lange Konzentration halten kann und möchte.

Mit anderen Hunden ist er sehr verträglich und kann sein Gegenüber in kürzester Zeit einschätzen und weiß wie er sich zu verhalten hat.

Auch vor Pferden hat er keine Angst und ist eher neugierig, wobei er schon hin und wieder gewissen Respekt hat.

Demnächst werde ich mal testen wie er sich macht wenn er mich ein paar Meter im Schritt am Pferd begleiten darf.

Ich bin einfach glücklich diesen kleinen roten Zwerg hier zu haben.

 

Danke Karin und Thomas für diesen kleinen roten Feger.

Er stellt unser Leben genau zum richtigen Zeitpunkt auf den Kopf.

Danke für Euer Vertrauen und Eure Freundschaft.

Und ein ganz besonderer Dank noch an Gabi, die mir den letzten kleinen Schubser gegeben hat.